TENGU DAIKO - Japanisches Trommeln aus Hamburg

 

25.-26.01.2020 / Japan Festival Berlin

 

Es ist immer etwas besonderes für uns auf dem Japanfestival in Berlin aufzutreten. Die Vorbereitungen beginnen für uns schon im Herbst des Vorjahres mit intensiveren Proben und viel Gedankenaustausch über das Wie und Wo und Was und Wer.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2001-2020 TENGU DAIKO / Impressum

 

Tengu Daiko auf dem Japanfestival in der Urania Berlin 2020




 

 

Wenn wir dann Freitags in Hamburg in einen kleinen Bus mit Anhänger steigen, ist schon viel passiert und organisiert worden, damit wir zusammen mit Euch das Festival genießen können. Nach der Ankunft in der Urania geht es natürlich nicht ins Hotel, denn es folgt noch die Stellprobe. Die Bühne wird erst in der Nacht zufrieden verlassen, wenn auch das Licht möglichst optimal auf unsere Stücke abgestimmt ist.

 

Ein großes Dankeschön gilt hier den Jungs von der Bühnentechnik für ihren professionellen scheinbar nimmermüden Einsatz.

 

Die Auftritten sind für uns sehr spannend, zeigen wir Euch doch immer in unterschiedlichen Sets eine Auswahl unserer schönsten Stücke, ohne dabei genau zu wissen, wie diese bei Euch ankommen werden. Aber auch dieses Jahr habt Ihr uns mit Eurem Jubel gezeigt, das wir Euren Geschmack getroffen haben, und das macht natürlich den Auftritt auf der Bühne besonders schön für uns. Besonders gefreut haben wir uns darüber einen neuen Freund der Taiko-Kunst aus Japan kennengelernt zu haben- Ichitaro, der als Gast der japanischen Botschaft zu diesem Festival geladen war, beeindruckte mit einem kraftvollen Stil.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Besuch in der Hauptstadt. Vielleicht haben wir dann auch wieder die begehrten kaputten Bachi dabei. Wir haben ja bereits am Sonntag mit der neuen Produktion begonnen.

 

 

 

zurück zu den News